Bürgerarbeit - Wir für Cunewalde

Jedes Jahr spendet die AfD-Fraktion 500€ ihrer Aufwandsentschädigung für die Arbeit im Gemeinderat für gemeinnützige Zwecke, die unserer Dorfgemeinschaft zugutekommen.

Spende 2024 - Abgelehnt!

Die Spende 2024 geht an den Cunewalder Karneval Club e.V. Die tolle Arbeit des CKC für unser Dorf und speziell die Jugendarbeit unterstützen wir gern.

Mit Schreiben vom 13.12.2023 hat sich der Cunewalder Karneval Club e.V. schriftlich um unsere Spende beworben. Die Rahmenbedingungen waren bekannt. Am 21.02.24 nachdem wir Anfang Februar den CKC als Empfänger der Spende informiert haben, erhielten wir dieses Schreiben vom Präsidenten des CKC.

Wir haben uns darauf hin entschieden, dieses Jahr keine Spende zu vergeben. Wir werden das Geld für die Finanzierung des Wahlkampfes zur Kommunalwahl verwenden. Eine unfaire Geste gegenüber den anderen Vereinen, die sich auch um die Spende beworben haben- meinen wir.

Spende 2024


Spende 2023

Seit der Sanierung des Ablaufes des Schlosserteiches ist der Teich zugewachsen und mit Algen übersät. Auf Initiative unseres Angelfreundes und der Anwohner haben wir die Tat ergriffen und nach Genehmigung durch die Gemeindeverwaltung am 07. Juli 2023 für den Fischbesatz gesorgt. Am Stausee Quitzdorf haben wir bei der Firma Kittner etwa 30 Karpfen, Graskarpfen, Marmorkarpfen und Schleien beschafft und eingesetzt. Das Engegement, Interesse und die Unterstützung durch die Anwohner und ansässige Unternehmer war sehr groß, so das man sich noch Gedanken über weitere Maßnahmen machen möchte und kann.

Vielen Dank auch an Peter Berger für die Zurverfügungstellung des benötigten Transportequipments für die doch einstündige Reise der Fische.

Hoffentlich leben sich die Fische schnell ein und im Teich ist eine Veränderung erkennbar.


Spende 2022

Die diesjährige Spende der Sitzungsgelder für gemeinnützige Zwecke erhält der "Rassekaninchenzüchterverein S 87 Cunewalde e.V."  Die 500 Euro wurden am Sonntag 16.04.2023 an den Verein übergeben.

Der Geflügel- und Kaninchenzüchterverein des Cunewalder Tales wurde 1892 von Wilhelm Kutschke gegründet.

Der mittlerweile eigenständige Verein der Rassekaninchenzüchter hat sein Domizil in der Schloßkellergasse im Cunewalder Niederdorf. Im Vereinsheim stehen dringende, bauliche Erneuerungen an. Die Unterstützung wird nach Aussage der Vorsitzenden, Frau Diana Kutschke (Bildmitte), in die allgemeinen Sanierungen des Vereinsheimes  fließen. Der rund 20 Mitglieder zählende Verein, freut sich sehr über diese Zuwendung.

Wie in jedem Verein sind auch hier neue Mitglieder, Förderer und Interessierte, vor Allem aus der jüngeren Einwohnerschaft gern gesehen. Bitte schauen Sie vorbei.

Spende 2022


Spende 2021

Am 22. Mai erfolgte die Übergabe der diesjährigen Spende der Gemeinderäte der AfD-Fraktion Cunewalde an den KGV Bergland e.V.

Der Kleingartenverein Bergland liegt an der B96 in Weigsdorf-Köblitz und hat ca. 45 Mitglieder. In den letzten Wochen wurde die Gartenanlage an das Trinkwassernetz angeschlossen. Die Herstellung der Anschlüsse der einzelnen Parzellen erfolgt aktuell. Jedes Gartenmitglied hat sich anteilig an den Kosten beteiligt. Nun müssen noch Wasseruhren und abschließbare Entnahmemöglichkeiten eingebaut werden. Die tatsächlichen Baukosten haben die kalkulierten Baukosten überstiegen, weshalb eine Finanzierungslücke geschlossen werden muss.

Hier helfen wir natürlich gern weiter.

Spende 2021


Spende 2020

Die Gründung des Clubs erfolgte am 12.02.2019 mit 14 Dartspielern. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist die Anzahl der Mitglieder auf 21 gestiegen.
Die Mitglieder spielen in der "Oberlausitzer Dartliga", aufgeteilt in 3 Mannschaften.

Heimstätte des Clubs ist das "Pilly Pally" (ehem. Blumenhaus Schröter), welches mit großer Hingabe in Eigeninitiative umgebaut wurde. Der Name ist angelehnt an das Alexandra Palace in London (Alexandra Palace London), wo jährlich die Weltmeisterschaft der Professional Darts Corporation stattfindet. Im Zeitrahmen des Ligaplanes werden auch eigene Turniere veranstaltet. An diesen kann jeder teilnehmen der gern Pfeile auf die Scheibe wirft.
Bisher fanden die Turniere und das "Pilly Pally" großen Zuspruch, was den Verein mächtig stolz macht!

Natürlich sind in einem neuen Verein viele Investitionen zu tätigen, wie zum Beispiel die Dartautomaten. Wir freuen uns, den Club mit einer Spende unterstützen zu dürfen.

Die Übergabe der Spende ist erfolgt.

Spende 2020


Spende 2019

Die Spende wurde am 03.Mai 2020 übergeben.

Der Rassegeflügelzuchtverein hat sein Domizil in der alten Kegelbahn am Umgebindehauspark gefunden. Wie Sie auf den Fotos erkennen, besteht noch erheblicher Sanierungsbedarf, der mit viel Eigeninitiative angegangen wird. Wir freuen uns, daß der Verein das historische Gebäude erhalten möchte und dafür viel Freizeit investiert.

Nach unseren Informationen sind auch Sachspenden (Baumaterial etc.) willkommen. Bitte unterstützen auch Sie den Verein.

Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link abrufbar.

https://www.bautzenerbote.de/grosse-geste-im-kleinen-kreis/

Spende 2019


Zusätzlich 200 € für den Badverein zur Erhaltung des historischen Schwimmerhäuschen.

Wir haben 2x 100€ für den Erhalt und die Restaurierung des Schwimmerhäuschens in der Crowdfunding Aktion 99Funken der KSK Bautzen gespendet. Für eine Spende in Höhe von 100€ erhält man eine 10er Eintrittskarte, die wir für die Weihnachtslotterie der SG Motor Cunewalde zur Verfügung stellen möchten. Die Karten sind gerade noch rechtzeitig eingetroffen- viel Glück bei der Lotterie! Die Losnummern  00343 und 06069 sind gezogen worden, für den Badespaß im nächsten Jahr.

Der Start der Restaurierung hat sich etwas verzögert, jedoch wurde auf Nachfrage mitgeteilt, dass die Fördermittelzusage im Januar 2021 erfolgte und die Bauleistungen bereits vergeben sind. Zum Start der Badesaison soll Alles pünktlich fertiggestellt werden- viel Erfolg!

Spende Badhaus


 

Besucher

Heute: 1
Diese Woche: 183
Dieser Monat: 343
Dieses Jahr: 683
Total: 78.251